GAL Omega-3 Eco, 700 mg Omega-3 - 60 Softgel Kapseln

  • €16,49
    Einzelpreis pro 
inkl. MwSt.


Omega-3 Eco Nahrungsergänzungsmittel mit natürlichem Fischölkonzentrat in Kapselform

Das Präparat enthält eine natürliche Form des Fischölkonzentrats von Golden Omega®. Das Konzentrat wird aus kleinen Wildfischen gewonnen. Der Fang erfolgt unter Rücksichtnahme auf den Erhalt der Artenvielfalt und das dank neuester Technologie abfall- und schadstoffarme Produktionsverfahren hinterlässt keinen nennenswerten ökologischen Fußabdruck. Zertifiziert durch die IFFO RS und Friend of the Sea. Der Fang wird ohne Zwischenlagerung (TOTOX-Wert < 5) direkt vor Ort verarbeitet.

Das Ölderivat wird in einem neuen patentierten Verfahren auf Molekularebene gefiltert. Dabei wird im Vergleich zu herkömmlichen Filtrierverfahren verunreinigungsfrei der 2-3-fache Omega-3-Gehalt erzielt. Statt der üblich verwendeten billigen Ethylester, die meist nicht auf der Packung angegeben werden, enthält unser Präparat natürliche Omega-3 Fettsäuren. Zur Konservierung (TOTOX) werden die Fettsäuren mit einer eigens entwickelten Mischung aus Antioxidantien mit einem natürlichen Vitamin-E-Komplex (mit 8 Tocopherol- und Tocotrienolarten), Tocotrienolen aus roter Palmfrucht aus nachhaltigem, RSPO-zertifiziertem Anbau („Orang-Utan-freundlicher“ Anbau) und chemikalienfrei (als superkritischer Extrakt) gewonnenen Antioxidantien aus griechischem Salbei stabilisiert.

Dosierempfehlung: 1 Kapsel pro Tag zu einer Mahlzeit.

Inhaltsstoffe: Fischölkonzentrat von Golden Omega® (natürliche TG-Variante); Kapselmantel: Gelatine, Glyzerin, destilliertes Wasser; natürliches Antioxidans: Tocopherol/Tocotrienol-Mischung, Salbeiextrakt; Süßmittel: Steviolglykoside (Süßkrautextrakt); kristallines Vanillin.

Empfohlene Dosiermenge NICHT überschreiten! Das Präparat ist kein Ersatz für eine ausgewogene, abwechslungsreiche Ernährung und einen gesunden Lebenswandel. Kühl, dunkeln und trocken lagern. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren!



Auch wenn der Direktkonsum qualitativ hochwertigen Fischöls die Idealform für den Ausgleich des täglichen EPA- und DHA-Bedarfs ist, so wird doch häufig die Einnahme in Kapselform bevorzugt.

Wir haben uns aufgrund der unten angeführten Vorteile in der Herstellung unseres Omega-3 Eco Präparats für die natürliche Triglycerid-Form von Fischölkonzentrat von Golden Omega® entschieden:

Bio: Herstellung aus kleinen Wildfischen ohne ökologischen Fußabdruck. Fang erfolgt unter Rücksichtnahme auf den Erhalt der Artenvielfalt und wird dank neuester Technologie abfall- und schadstoffarm verarbeitet. Zertifiziert durch die IFFO RS und Friend of the Sea.

Rein: Herstellung zu 100 % aus kleinen Wildsardellen mit kurzer Lebenserwartung und Ernährung vorrangig aus Krill und verschiedenen Planktonarten, sodass auch dank verschmutzungsfreier Fanggründe bereits der Rohölextrakt einen extrem hohen Reinheitsgrad aufweist. Dennoch wird der Rohölextrakt mit einem neuen, sanften und patentierten Filterverfahren weiter gereinigt, sodass im Endpräparat selbst mit hochpräzisen Messverfahren keinerlei Verunreinigungen mehr messbar sind. Kein anderes Fischöl auf dem Markt erreicht diesen Reinheitsgrad.

Frisch: Der Fang wird direkt vor Ort weiterverarbeitet, sodass der TOTOX-Wert mit einem Wert von 5 außerordentlich tief liegt und Omega-3 Eco gemessen an den aktiven Wirkstoffen pro Einheit das frischeste Fischöl auf dem Weltmarkt ist.

Extrem hoher Gehalt aktiver Wirkstoffe: GAL Omega-3 ECO enthält 700 mg Ω3 Fettsäuren in Gelatineweichkapselform, 350 mg als EPA, 250 mg als DHA, 100 mg als DPA und SDA. (Andere Fischölkapseln enthalten in der Regel 100 - 350 mg Ω3 pro Kapsel.)

Natürlich: Natürliche Triglyceride (TG) an Stelle billiger, künstlicher, normalerweise in Fischölkonzentrat zu findender Ethylester (EE) (im Normalfall nicht in der Liste der Inhaltsstoffe aufgeführt, da keine Kennzeichnungspflicht besteht). Das passt einerseits natürlich gut ins romantische Bild des Naturproduktes, ist aber gleichzeitig ein wichtiger Faktor, da die Verwendung von Ethylestern auf dem Produktmarkt mehrere Studien nach sich zog, die erst kürzlich ergaben, dass der Verzehr von Fischöl bei Herz-Kreislauf-Problemen weniger effektiv ist als bislang angenommen ... Allerdings stützten sich all diese Forschungsergebnisse auf die unnatürliche Ethylester-Form (EE)! Da Ethylester in der Regel nicht ausweisungspflichtig sind, kann nur im Polystyroltest nachgewiesen werden, ob ein Präparat Triglycerid oder Ethylester enthält: Ethylester löst sich im Gegensatz zu Triglycerid innerhalb von Sekunden auf!

30 % bessere Aufnahme: Die Aufnahme von Ω3 Fettsäuren aus molekular filtriertem Fischölkonzentrat, das dennoch in seiner natürlichen Form als Triglycerid vorliegt, ist im Vergleich zu unbehandeltem natürlichem Fischöl um 30 % höher (von der Ethylester-Form ganz zu schweigen).

Die bekannte und strenge kanadische Einrichtung zur Zertifizierung von Fischölpräparaten, die IFOS, hat unser Präparat als 5*-Präparat bewertet, das selbst die Ansprüche für diese Klassifizierung bei Weitem übertrifft.

Zur Konservierung (TOTOX) wurden die Fettsäuren mit einer eigens entwickelten Mischung aus Antioxidantien mit einem natürlichen Vitamin-E-Komplex (mit 8 Tocopherol- und Tocotrienolarten), Tocotrienolen aus roter Palmfrucht aus nachhaltigem, RSPO-zertifiziertem Anbau („Orang-Utan-freundlicher“ Anbau) und chemikalienfrei (als superkritischer Extrakt) gewonnenen Antioxidantien aus griechischem Salbei stabilisiert.

Bereits mit der Einnahme von nur einer Kapsel unseres Präparats erhalten Sie sämtliche Vorteile der Omega-3 Fettsäuren für Gehirn, Augen und das Herz-Kreislauf-System. Hier genügt bereit eine Dosis von 500 mg EPA+DHA, wofür anderenfalls 2-6 Fischölkapseln nötig wären (dennoch liegt auch bei herkömmlichen Präparaten die Dosierempfehlung bei 1 Kapsel pro Tag). Um jedoch den Triglyceridspiegel auf den von der EFSA empfohlenen Höchstwert von 2.000 mg EPA+DHA zu senken, sind 3-4 Kapseln nötig (anstelle der 8-20 Kapseln, die bei regulären Fischölpräparaten eingenommen werden müssten, um eine vergleichbare Wirkung zu erzielen).

Über Omega-3 Über Omega-3

Das Verhältnis von Omega-3 und Omega-6 Fettsäuren sorgt dafür, dass unser Körper richtig funktioniert, da unser Körper mit jeder Zelle entzündungshemmende hormonartige Stoffe aus den Omega-3-Fettsäuren EPA und DHE produziert, während ein Überschuss an Omega-6 Fettsäuren (Arachidonsäure) die Produktion entzündungsfördernder Stoffe auslöst. Bei den meisten Zivilisationskrankheiten (Wohlstandskrankheiten) liegt die Ursache in zu hohen Entzündungswerten, die uns auch schneller altern lassen. Der menschliche Körper ist genetisch auf ein gleichmäßig im Verhältnis 1:1 verteiltes Vorkommen der beiden Omega Fettsäuren (3 & 6) ausgelegt. Bei unseren Vorfahren konnte hier noch ein Verhältnis von beinahe 1:1 verzeichnet werden, ähnlich wie heute noch bei einigen sehr gesunden Völkern. Leider hat der geringe Anteil von Salzwasserfisch und Meeresfrüchten in der heutigen Ernährung sowie der zu hohe Anteil pflanzlicher Öle und tierischer Fette (von Weidetieren), beide mit hohem Omega-6-Gehalt, dieses ausgeglichene Verhältnis zugunsten der Omega-6 Fettsäuren verschoben (1:8 - 1:32), was vermutlich Auslöser zahlreicher Krankheiten ist. Um das Verhältnis wieder ins Gleichgewicht zu bringen empfiehlt sich die strikte Limitierung Omega-6-reicher Nahrungsmittel in der Ernährung sowie die Einnahme reiner EPA- und DHA-haltiger Nahrungsergänzungsmittel. Auch Meeresfisch und andere Meeresfrüchte sollten mehrmals wöchentlich den Speiseplan bereichern. Pflanzliche Öle mit Omega-3 Fettsäuren sind mit Ausnahme von Algenölen nicht geeignet, da der Großteil der Omega-3 Fettsäuren aus Alpha-Linolensäure (ALA) anstelle von EPA und DHA stammt, welche im Körper nicht oder nur sehr begrenzt in die nützlichen EPA- und DHA-Fettsäuren umgesetzt wird. Am nützlichsten für den menschlichen Körper sind Omega-3 Fettsäuren aus Algen oder tierischen Ursprungs. Neben Ihrer äußerst begrenzten Umsetzbarkeit in gesundes EPA und DHA hemmen Omega-3 Fettsäuren pflanzlichen Ursprungs (ALA) die körpereigene Produktion von Diohomo-Gamma-Linolensäure, einer gesunden Fettsäure mit entzündungshemmender Wirkung. Auch die Überaufnahme von Omega-6 Fettsäuren hemmt die Produktion dieser wichtigen Fettsäure. Somit sollte einer hohen Omega-6-Zufuhr keinesfalls durch den Verzehr pflanzlicher Omega-3 Fettsäuren entgegengewirkt werden, da beide Fettsäuren den Diohomo-Gamma-Linolensäurespiegel im Körper senken. Im Gegenteil ... EPA und DHA senken eben diesen Spiegel NICHT!

Sämtliche Vorteile der Einnahme von Fischöl, also des richtigen Verhältnisses der Omega-3 Fettsäuren zueinander sowie der hohen Aufnahmemenge von EPA, DPA und DHA, hier aufzulisten, würde den Rahmen sprengen. Hier ein Überblick über die bislang wichtigsten belegten Vorteile:

Gehirn und Nervensystem
• Lindert Depressionen, Aggression, Gereiztheit und schlechte Laune
• Fördert Lernprozesse und steigert die Intelligenz, unterstützt Gehirnwachstum und -entwicklung, insbesondere wenn die Einnahme bereits während der Schwangerschaft erfolgt oder im Kindesalter.

Herz-Kreislauf-System
• Erhält die Elastizität der Blutgefäße, reguliert den Herzrhythmus und den Cholesterinspiegel
• Senkt das Thrombose-, Schlaganfall und Herzinfarktrisiko, regelt den Triglycerinhaushalt und den Blutdruck.

Weitere Vorteile
• Prävention altersbedingter Makula-Degeneration (AMD) und trockener Augen, gut für die Kapillargefäße im Auge.
• Stark entzündungshemmend, daher wirksam bei Gelenkrheumatismus.
• Gesundheit und Glanz für Haut und Haare
• Bei einem hohen EPA- und DHA-Spiegel verkürzen sich die Telomere, die sich an den Enden der Chromosomen (DNS-Moleküle) befinden und als „Schutzkappen“ gegen das „Ausfransen“ der Enden fungieren. Derzeit ist die Länge der Telomere der zuverlässigste verfügbare Marker für die Lebenserwartung.



Haftungsausschluss: Gemäß von der Europäischen Union erlassenen und auch in Ungarn gültigen Vorschriften gelten Nahrungsergänzungsmittel als Lebensmittel zur Ergänzung einer konventionellen Ernährung. Sie enthalten Nährstoffe oder anderweitige Substanzen mit ernährungsphysiologischer Wirkung - sowohl als Einzelsubstanz als auch als Kombinationspräparat. Offiziell gelten solche Produkte nicht als Arzneimittel, verfügen nicht über Heilwirkungen und sind zur Behandlung oder Vorbeugung von Krankheiten ungeeignet. Hiermit bestätigen wir, dass die Angaben zu den Wirkstoffen in unseren Produkten einzig auf der Basis aktueller unabhängiger und einschlägiger Forschungsergebnisse, nach eingehender Untersuchung der zugrunde liegenden Wechselwirkungen, verfasst wurden und ausschließlich der Information der interessierten Leserschaft dienen. Die Artikel wurden nicht zum Zwecke der Verkaufsförderung verfasst und animieren nicht zum Erwerb unserer Produkte. Einzig die positiven Auswirkungen der Produkte der GAL-Serie sollte ausschlaggebender Grund für unsere Kunden sein, wiederholt bei uns einzukaufen. Für diesen Grundsatz steht unser Unternehmen, nach diesem Grundsatz arbeiten wir.